„Der Kulturwert des Slawischen“ für Europa

Der Beitrag knüpft an den Aufsatz von Karl Krumbacher aus dem Jahr 1908 über die Stellung des Slavischen in der „christlichen (westlichen) Welt" an und geht anhand von Beispielen aus dem Wortschatz nichtslavischer Sprachen auf den „Kulturwert des Slavischen“ für Europa ein. Dem gehen einige allgemeine Informationen über das Slavische in Europa voran. 

Cite

Citation style:
Could not load citation form.

Access Statistic

Total:
Downloads:
Abtractviews:
Last 12 Month:
Downloads:
Abtractviews:

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved